InstantWatch CDD

InstantWatch CDD; Online-Kunden-Onboarding und laufende Due Diligence

Über den CDD-Service

InstantWatch CDD ist ein flexibles System für Neukunden-Onboarding und laufende Due Diligence. Es ermöglicht Unternehmen eine Automatisierung der Due-Diligence-Prüfung von Kunden bei gleichzeitiger Minimierung des Risikos, für Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung missbraucht zu werden.

Downloads

Product sheet
Please enter your email below to get access to the file: .

Onboarding KYC

Bei der Aufnahme neuer Kunden ist der KYC-Prozess zur Einhaltung bestehender und künftiger AML-Bestimmungen unerlässlich. InstantWatch CDD bietet ausgezeichnete Unterstützung für:

  • Kundenidentifizierung
  • Erheben und Speichern von KYC-Informationen
  • Überprüfung und Beschaffung von Drittparteidaten
  • Risikoberechnung
  • Auswertung der KYC-Antworten
  • Vertragsabschlüsse

InstantWatch CDD besitzt eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist einfach zu handhaben. Das System ermöglicht die Erstellung von Fragebögen, Risikomodellen und die Auswertung der erhobenen Informationen. Fragebögen können intelligent konzipiert werden, so dass basierend auf der vorherigen Antwort des Kunden oder sonstigen über diesen bekannten Informationen dynamisch entsprechende Fragen gestellt werden.

Risikobewertung

Die Plattform InstantWatch bietet einen automatischen und ganzheitlichen risikobasierten Ansatz. Die Risikoberechnung erfolgt dabei unter Einsatz eines gewichteten Risikomodells, das so konfiguriert werden kann, dass jede Art von Geschäft unterstützt wird. Bei der Berechnung des kundenspezifischen Risiko-Scores können viele verschiedene Attribute berücksichtigt werden. Oft verwendete Faktoren sind beispielsweise Antworten auf KYC-Fragen, Screening-Ergebnisse, Kundendaten und aus externen Quellen etc. erlangte Informationen. Über eine API kann das Risikomodell einen Risiko-Score des potentiellen Kunden und Kontos in Echtzeit generieren.

Laufende Due Diligence

Das gesetzliche Rahmenwerk misst KYC besondere Bedeutung bei. Ein wichtiger Aspekt ist dabei, dass Informationen stets auf dem neuesten Stand sind, damit Kunden hinsichtlich ihrer KYC-Antworten und entsprechendem Risiko-Score überwacht werden können.

InstantWatch CDD unterstützt Funktionen zur Aktualisierung der KYC-Antworten des Kunden. Unterschiedliche Fragebögen, die auf einem Satz vordefinierter Fragen basieren, lassen sich einfach erstellen. Je nach Risiko-Score des Kunden oder anderen Faktoren wird dann der entsprechende Frageboten aktiviert.

Die Fragebögen können als einmaliger Vorgang für einen festgelegten Kunden zu einem bestimmten Zeitpunkt oder aber als laufende Abwicklung mit automatischer Freischaltung von Fragebögen für einen vordefinierten Satz einschlägiger Kunden konzipiert werden.

Erweiterte Due Diligence

Wenn ein Kunde aus beliebigen Gründen nicht automatisch aufgenommen werden kann oder als Hochrisikokunde gilt und daher weitere Informationen über ihn oder sie erforderlich sind, ist ggf. eine erweiterte Due-Diligence-Prüfung erforderlich.

InstantWatch CDD ermöglicht die Erstellung von Regeln basierend auf den KYC-Antworten des Kunden, seinem kalkulierten Risiko, seinem Screening-Ergebnis und/oder Informationen aus externen Quellen. Dies kann ein breiteres Spektrum von Fragen (z.B. Folgefragen auf der Grundlage früherer Antworten) an den spezifischen Kunden oder eine manuelle Bearbeitung des Antrags nach sich ziehen. Eine automatische Validierung der KYC-Antworten kann sowohl für den Onboarding-Prozess als auch die laufenden Due-Diligence-Prüfung konfiguriert werden.

Die Validierungsform eines Kunden ist konfigurierbar und kann an die spezifischen Anforderungen des jeweiligen Unternehmens angepasst werden.

Effizienter Arbeitsablauf

InstantWatch CDD beinhaltet einen effizienten Arbeitsablauf und verfügt über leistungsstarke Tools für Warnmeldungen, Fallmanagement und Berichterstattung. Mithilfe von Dashboards mit konfigurierbaren Funktionen können Workflows individuell angepasst und die Arbeitsabläufe des Nutzers optimiert werden. Alle Dokumente können problemlos direkt in der Meldung oder im Case-Management-Tool gespeichert werden. Zur Einhaltung von DSGVO-Vorgaben kann das System zur Ausdünnung von Personendaten konfiguriert werden.

Systemeinbindung

Über eine REST API kann InstantWatch CDD problemlos in das firmeneigene Kundenportal eines Unternehmens integriert werden.

Überwachungssicherheit und Kontrollmöglichkeiten

InstantWatch unterstützt die Durchführung von Kontrollfunktionen, um zu gewährleisten, dass das System die erwarteten Aufgaben erfüllt. Alle Konfigurationen werden systemintern erfasst. Frühere Konfigurationen und Anmerkungen zur Begründung einer bestimmten Konfiguration können leicht abgerufen und die Auswirkung von Änderungen über einen gewissen Zeitraum einfach ausgewertet werden. Das System beinhaltet ein umfassendes Audit-Protokoll mit lückenloser Rückverfolgbarkeit, und Benutzer mit entsprechender Berechtigung können jederzeit alle Änderungen nachverfolgen.

Welches ist der erste Schritt?

InstantWatch CDD kann als ein von Trapets gehosteter Internet-Service bereitgestellt werden. Auf diese Weise gelingt der Start am schnellsten. Datenschutz und Sicherheit werden durch das System und Trapets gewährleistet. Alternativ kann InstantWatch an den Kunden geliefert und von diesem gehostet werden. Die Bereitstellung erfolgt schnell und effizient, so dass der Kunde in wenigen Wochen einsatzbereit ist. Weitere Informationen und Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Jetzt eine Präsentation buchen